Events


Noch em Räge schiint d'Sonne...

Di, 06.08.2019

Schlauch reparieren, Badehosen anziehen und los geht der Schlauch-Badespass

Wiederum organisiert der Gemeinnützige Frauenverein Grosswangen-Ettiswil-Alberswil die Ferienpass-Woche in Grosswangen. Auch stand das Schlauch reparieren inklusive Badespass wieder im Programm.

So haben sich 19 Kinder bei strömendem Regen bei uns eingefunden... der erste Wassertest war bestanden. Danach gings ans Schlauchreparieren. Unter fachkundiger Anleitung haben die Kids erfahren, wie ein Schlauch professionell repariert wird. Jedem Kind gelang es, der Schlauch für den Badespass in der Roth zu reparieren.

Inzwischen zeigte sich die Sonne und so wurden die Badehosen montiert und der Bach unsicher gemacht.  Der Schlauch wurde auf Herz und Nieren getestet und überstand auch die eine und andere Konfrontation mit Steinen oder Bachböschung.

Herzlichen Dank für den Besuch der Ferienpass-Kids. Es hat Spass gemacht. 


Auf die Alp... im Nirgendwo

Di, 23.07.2019

Nach ewiger Fahrt ins Unendliche im Kiental sind wir in wunderschöner Umgebung gelandet.

Unser Speditionsleiter, Albin Petermann, verbringt die Sommertage als Älpler auf der Alp Hohkien. Grund genug, Albin zu besuchen.

Nach genauer Wegbeschreibung haben wir uns am Sonntag, 21. Juli 2019 auf den Weg Richtung Kiental gemacht... die einem mit den Motorrädern, die anderen mit den Autos. Die Fahrt war abenteuerlich - unberührte Natur, eine kaum besiedelte Gegend, kein Natelempfang und Strassen, welche unsere Fahrzeuge herausgefordert haben. Mehrmals waren wir uns nicht sicher, ob wir Albin heute wirklich treffen werden. Aber ja, nach kühner und überraschender Fahrt haben wir den lang ersehnten Parkplatz erreicht und konnten erstmals einen Wegweiser Richtung Alp Hohkien sehen.

Das letzte Wegstück haben wir zu Fuss zurückgelegt. Auf 2026 Meter über Meer hat uns ein frohgelaunter Älpler in Empfang genommen. Der lange Weg wurde mit einer grandiosen Aussicht in eine für uns unbekannte Gegend belohnt. An einem aussichtsreichen Platz haben wir Feuer gemacht, um unsere hungrigen Bäuche zu stillen. Danach gabs bei der Alphütte Kaffee und ein leckeres Meringue mit Nidle. Natürlich haben wir auch den Käsekeller bestaunt und alle gingen mit einem Stück schmackhaften Bergkäse im Rucksack nach Hause.

Albin und dem Älplerpaar danken wir von Herzen für die freundliche Gastfreundschaft. Es war ein herrlicher Tag und hat uns aufgezeigt, dass nach dem Kiental ein wunderschöner Fleck Erde folgt. 


Auf die Plätze, fertig, los - Oberdorf wir kommen

Di, 16.07.2019

Am 09.09.2019 eröffnen wir unsere Filiale in Oberdorf NW - unser Team paddelt sich stark.

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren und somit haben wir gemeinsam die Räumlichkeiten der neuen Filiale in Oberdorf NW besichtigt. Im Gebäude der Leo Schallberger AG an der Aawasserstrasse 3 werden wir ab dem 09.09.2019 unter der Leitung von Pascal Mathis aus Buochs Produkte und Dienstleistungen rund ums Rad anbieten - im gleichen Stil wie wir es heute tun. Freundlich, kompetent und professionell wollen wir unsere Kunden bedienen und für jegliche Reifenfragen da sein.

Die Vorfreude ist nach der Besichtigung gestiegen und so wagten wir uns auf den See. So paddelten wir in zwei Grosskanadiern und einem Doppelkajak auf dem stillen Vierwaldstättersee dem Ennetbürger-Ufer entlang. Die mystische Stimmung war herrlich und beim Wettrennen wurden alle Register gezogen. Schlussendlich haben die Zwei im Doppelkajak die grossen Boote hinter sich gelassen. Anschliessend genossen wir den schönen Abend auf der wunderschönen Clubhaus-Terrasse der Kanuwelt Buochs bei Grilliertem und kühlen Getränken.


Grill Pool Challenge

Fr, 18.01.2019

Draussen grillieren - drinnen sprudeln und dinieren

Mobiliar Sursee hat uns zur Grill Pool Challenge nominiert. Wir haben diese Challenge angenommen und an einem kalten Winterabend durchgeführt. Grillen, chillen, sprudeln und planschen kann man ja auch im Winter.

Das Spanferkel war lecker, aus dem Sprudelbad hats ein Schaumbad gegeben und es machte Spass.
 


Im Schnee Dienstjubiläen gefeiert

Di, 15.01.2019

Anlässlich der Weihnachtsfeier durften wir auf 1'575 Meter über Meer drei Dienstjubilare feiern.

Mit der kleinen 8-er Luftseilbahn sind alle gut im Berggasthaus Niederbauen angekommen. Nach einem genussvollen Apéro im Weinkeller durften wir ein feines und raffiniertes Essen aus der Küche von Christine Ineichen geniessen. An der Wärme bei herrlichem Kerzenlicht haben wir das Schneetreiben rund um uns herum mitverfolgt.

Nach den Dankesworten an das ganze Team für den unermüdlichen Einsatz im 2018 durfte Guido und Sandra auch drei Mitarbeiter für treue Dienste ehren. Heinz Bösch ist seit 5 Jahren hinter der Verkaufstheke tatkräftig im Einsatz, Reifenfachmann Marco Blättler darf auf 10 Jahre in der Werkstatt blicken und Franz Roth gehört mit seinen 25 Jahren zum festen Inventar bei der wiederkehr pneuhaus ag. Franz hat als Reifenmonteur bei Wiederkehrs begonnen, bald darauf folgte die Ausbildung zum eidg. dipl. Reifenfachmann und so übernahm er dann auch die Werkstattleitung. Er prägte mit seinem handwerklichen Geschick die Werkstatt, besonders in der Phase mit dem Start im Neubau. Seit 7 Jahren ist Franz nun im Verkauf tätig und so darf unsere Kundschaft auf ein fundiertes Fachwissen in der Beratung zählen. Für die treuen Dienstjahre danken wir Heinz, Marco und Franz von Herzen und freuen uns auf weitere schöne und erfolgreiche Momente.

Nach einem gemütlichen Abend seilten wir bei Schnee und Sturm wieder zurück... schön sachte sind wir in weisser Pracht in Emmetten angekommen.


Reservation

Reservation

Händlerbereich

Händlerbereich

Offerte

Offerte

Newsletter

Newsletter