Spezielles


FC Grosswangen-Ettiswil

Sa, 26.09.2020

Junioren Db im neuen Outfit

Das bisherige Dress hat seine Dienste getan, also ging es darum, die Mannschaft der Junioren Db-Abteilung neu einzukleiden.

Für die neue Saison 2020/2021 spielen die Kids im gelb-schwarzen Dress auf. Wir freuen uns, dass die fussballbegeisterten Junioren mit unserem Logo auf der Brust durch das Spielfeld Richtung Gegentor flitzen werden und hoffentlich oft zusammen jubeln können.

Wir wünschen den Junioren und dem Trainerstaff um Christian Walpen und Jean Lagler spannende und spielreiche Trainings, erfolgreiche Spiele und stets beste Gesundheit. 


Reifen für Stromer

Mi, 23.09.2020

Elektroautos werden beliebter und ändern damit auch den Reifenmarkt

Die Anforderungen eines Elektroautos an das Gummi unterscheiden sich mitunter von denen eines Verbrenners, als man auf den ersten Blick meinen könnte. Neben der Reichweite spielt auch der Nassbremsweg eine entscheidende Rolle.

„Tall and narrow“
Zu Deutsch: Hoch und schlank. Diese Reifenform wurde eingeführt um neben dem Rollwiderstand auch den Luftwiderstand zu reduzieren. Mit einer Breite von 155mm sparen sie gegenüber einem vergleichbaren, auf Elektroautos ausgelegten 205er Reifen noch einmal 2-3% an Energie und fahren daher weiter.

 

Doch wo Licht ist, ist auch Schatten – oder kurz gesagt: Die Proportionen eines gewöhnlichen Reifen kommt nicht von ungefähr. Zwar sind die hohen und schlanken Brüder sparsam und können dank hohem Flächendruck auch bei Aquaplaning punkten, da sie wie ein Messer durch das stehende Nass schneiden, dafür leiden Bremsweg, Fahrverhalten in Kurven und der Grip deutlich unter den Schmalreifen. Für Fahrzeuge, die ab Werk mit diesen Reifen ausgestattet sind ein netter Zugewinn an Reichweite, für die meisten Stromer aus guten Gründen nicht zulässig. Ob sie sich künftig aus ihrer Nische zum Massenreifen arbeiten werden, bleibt daher fraglich.

Ökolabel – eine Frage der Reichweite
Das EU-Reifenlabel ist aus dem Reifenhandel nicht mehr wegzudenken – und erfährt vor allem bei Elektroautos eine erhöhte Bedeutung. Während sich auf einem Verbrenner auch „schlechtere“ Labelwerte ertragen lassen, kostet ein höherer Rollwiderstand merklich Reichweite, während schlechtes Nassbremsverhalten vor allem für die meist schwereren Fahrzeuge gefährlich werden kann. Wer sein E-Fahrzeug so fahren und genießen möchte, wie vom Hersteller erdacht, sollte bei den Reifen keine Kompromisse machen.



Dabei ist wichtig zu wissen, dass das Label nur zusammen mit der Dimension vergeben wird: Nicht jeder Reifen trägt das gleiche Label in allen Formen und Grössen, daher im Detail kontrollieren.

Rollwiderstand:
Jede schlechtere Labelklasse kostet 0,1 Liter Sprit pro 100 km Fahrstrecke extra.

Nasshaftung/Bremsleistung:
Jede zusätzliche Labelklasse bedeutet 4,5 Meter mehr an Bremsweg – das entscheidet bei einem Unfall über Blech- oder Totalschaden.

Doch auch hier ist nicht alles Gold was glänzt – ein Premiumreifen, der nicht speziell auf Leichtlauf optimiert ist, kommt früher zum stehen. Für absolute Werte müssen also die Datenblätter und Test der genauen Reifen konsultiert werden, hier hilft das EU-Label nur als grobe Orientierung.

Neues Label ab 2021
Das aktuelle Reifenlabel ist seit 2012 fest im Markt etabliert – doch schon im kommenden Jahr plant die EU eine Novelle des Labels. Zum 1. Mai soll das neue Label in Kraft treten, und dem Verbraucher noch detailliertere Informationen zum Verbrauch, dem (Nass)Grip und dem Geräusch liefern, als es dies in der bisherigen Form schon tut. Auch die Laufleistung und damit der Umwelteinfluss soll mit dem neuen Label abgebildet werden, ebenfalls soll das Design insgesamt angepasst werden.

Woher kommen die Unterschiede?
Rollwiderstandsoptimierte Reifen weisen meist eine geringe Profiltiefe auf, als ihre „Standard-Pendants“. Je weniger hoch das Profil ist, desto weniger Material kann walken und dabei Verlustwärme produzieren – rund ein Kilo leichter sind viele der Eco-Reifen. Gleichzeitig sinkt das Gewicht des Pneus durch das niedrigere Profil, sodass auch die rotierenden Massen am Fahrzeug sinken. Auch an der Gummimischung legen die Hersteller Hand an. Eine härtere Gummimischung läuft leichter ab und verbraucht daher weniger Energie, verbeisst sich aber nicht so sehr in den Asphalt und hat daher einen längeren Bremsweg und weniger Grip als eine weiche Mischung eines Premiumreifens, der nicht explizit auf Rollwidertand optimiert wurde.

Quelle: Schültersche Verlagsgesellschaft

 



TCS Mastercard beantragen...

Mi, 17.06.2020

... und beim nächsten Reifenkauf profitieren.

Neu: 5% Rabatt bei allen Swiss Tyre Group-Mitgliedern

Die wiederkehr pneuhaus ag gehört der Swiss Tyre Group an und zählt mit den beiden Standorten in Grosswangen und Oberdorf zu den aktuell 25  Verkaufspunkten der Schweiz. Die markenneutrale und objektive Beratung unserer Kunden ist uns Herzenssache.

Wir bündeln unsere Einkäufe und geben die damit erzielten vorteilhaften Konditionen an die Kunden weiter. Ab sofort können TCS-Mitglieder mit ihrer TCS Member Mastercard oder TCS Travel Mastercard Gold bei uns bezahlen und profitieren bei der Zahlung mit der TCS-Kreditkarte von 5% Rabatt, die im Folgemonat auf der Kreditkartenabrechnung gutgeschrieben wird. 

Nun heisst es - TCS Mastercard beantragen und beim nächsten Besuch bei uns profitieren. 


Besuch von Stifi Reichmuth

Mi, 04.12.2019

Der WM-Bronzemedaillengewinner überrascht uns im Pneuhaus.

An den Weltmeisterschaften Ende September 2019 schafft Stifi Reichmuth historisches. Er gewinnt im Freistilringen für die Schweiz die Bronze-Medaille und holt sich damit das Olympiaticket für Tokio 2020.

Wir gratulieren Stifi für diese grossartige Leistung und sind stolz auf diesen sympathischen Sportler. Nun wünschen wir dir gute Vorbereitungen auf dem Weg nach Tokio. 

 

 


NEU: Mobile Presse

Sa, 24.08.2019

Mit der mobilen Presse montieren wir neu auch vor Ort Vollgummi-Reifen

Ab sofort sind wir mit unserer mobilen Presse unterwegs. Jegliche Flurförderfahrzeuge mit Vollgummireifen können wir mit der mobilen Presse elegant vor Ort neu bereifen.

Rufen Sie uns an, gerne beraten wir Sie und kommen vor Ort - Tel. 041 984 20 80. 


Reservation

Reservation

Händlerbereich

Händlerbereich

Offerte

Offerte

Newsletter

Newsletter